Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ifen – Diversität-en in der Schule – Geschlecht und andere Menschlichkeiten

Mai 11 @ 14:00 - 17:30

Veranstaltung Navigation

Kinder und Jugendliche, die sich durch bestimmte Merkmale ihres Seins von Gleichaltrigen unterscheiden, begegnen häufig Unverständnis, oftmals basierend auf Unkenntnis. Sie erfahren nicht selten Ablehnung, Ausgrenzung und Bullying. Sie machen vielfache verbale und oder körperliche Gewalterfahrungen, manchmal bereits in der Kindheit.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um personeneigene Merkmale, z.B. um die Hautfarbe, um eine körperliche Variabilität, die von anderen als „Handicap“ benannt wird, oder um eine geschlechtliche Selbstwahrnehmung handelt, von der das Zuweisungsgeschlecht abweicht. Ihnen ist gemeinsam, dass sie nicht den gängigen Normvorstellungen entsprechen, von jenen scheinbar der Norm Entsprechenden als „anders“ wahrgenommen werden und daher einen anderen Umgang erfahren.

Aber nicht nur Kinder, die sich als „normal“ erleben, fühlen sich von Menschen mit den erwähnten Merkmalen herausgefordert; dies gilt auch für in der Schule tätige Professionelle. Ihnen fehlen oftmals Wissen um spezifische Bedürfnisse sowie auch Instrumente, um erste Zeichen von Unverständnis, Unsicherheit und Ablehnung bei den anderen Kindern und Jugendlichen zu erkennen.

Logo Institut de Formation de l'Education Nationale

Institut de formation de l’éducation nationale

Termin, Ort, Anmeldung sowie weitere Infos

Ordre/s d’enseignement : ES/EST, EDIFF
Public cible : In Sekundar- und Sonderschulen tätiges Lehrpersonal, Educateurs/-trices gradué.e.s, Schulpsycholog_innen und weitere in diesen Schulen tätige Professionelle.

Details

Datum:
Mai 11
Zeit:
14:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Institut de formation de l’Éducation nationale
Webseite:
https://ssl.education.lu/ifen/
Scroll to top